Transgender Day of Visibility (31. März)

Der 31. März ist der Tag der Sichtbarkeit von Trans*Menschen.

Wer will und auch kann, zeigt der Welt, dass abseits des heteronormativen Zweigeschlechterdenken weitaus mehr gelebte Vielfalt anzutreffen ist, als bekannt.
Man kann sich die Trans*Flagge um die Schulter spannen und durch die Stadt laufen oder sie auch einfach aus dem Fenster hängen. Sichtbarkeit geht auch ein paar Nummern kleiner. Sei es mit einem Armband oder einem Button. Diese Dinge kann man auch das ganze Jahr über tragen: „Ich bin…“ wink

Transgender Day of Visibility

Hass, Gewalt und Diskriminierungen verschiedenster Art sind bald unser täglich Brot. Kürzlich gab es wieder in Frankfurt zwei Übergriffe mit gesundheitlichen Folgen für die betroffenen Trans*. Wir erleben es wieder in der Mobilmachung der „besorgten Mitbürger“ die sich vehement gegen das angedachte neue TSG (Transsexuellengesetz) stemmen, obwohl es sie in keinster Weise betrifft. Mit der Sichtbarkeit zeigen wir, dass es uns gibt. Und wir lassen alle wissen: Wir werden uns wehren, wenn man unsere im Grundgesetz verankerten Rechte wegen eines Glaubens oder einer verbrannten Ideologie aberkennen will. Trans*Rechte sind Menschenrechte.

Was werde ich heute machen? Zum einen habe ich immer einen Button an mir oder am Rucksack/an der Tasche (Button im Bild unten rechts), zum anderen habe ich morgen mein Trans*Armband (blau-rosa-weiß) an. Und das wird natürlich bei 16+° mit T-Shirt sichtbar getragen. Mehr Sichtbarkeit, wie angedachte Aktionen, lassen leider die hohen Inzidenzzahlen in Hanau nicht zu. sad

Habt einen schönen Tag mit der vielleicht neuen er- und ausgelebten Sichtbarkeit. Passt auf Euch auf. phil_04


International Transgender Day of Visibility wurde 2009 von der US-amerikanischen Transgender-Aktivistin Rachel Crandall ins Leben gerufen, um transgeschlechtliche Lebensweisen stärker sichtbar zu machen und das Bewusstsein für die weit verbreitete Diskriminierung von Trans*personen zu stärken.

Es besteht keine Kommentarmöglichkeit.

Navigate