Petition: Ich bestimme, wer ich bin!

ALL OUT und BVT* starten Petition

Das deutsche Transsexuellengesetz diskriminiert hunderttausende Menschen, die lediglich ihren Personenstand oder Vornamen ändern möchten:

  • Trans* Personen müssen sich einem entwürdigenden Gerichtsverfahren und demütigenden Begutachtungen unterziehen.
  • Für inter* Personen gilt eine andere Regelung. Sie müssen ein ärztliches Attest vorlegen und werden damit erneut pathologisiert.
  • Für nicht-binäre Personen, die keine Inter*-Diagnose haben, gibt es überhaupt keine gesetzliche Möglichkeit für einen zutreffenden Geschlechtseintrag.
  • Die Forderungen von trans*, inter* und nicht-binären Menschen müssen in ein neues Gesetz eingearbeitet und so schnell wie möglich beschlossen werden. Damit die Diskriminierung endlich aufhört!

    Hilf mit und unterzeichne unsere Petition an Justizministerin Lambrecht und Innenminister Seehofer!

    weiterer Link zur Kampagne: #sagteslaut

    (Text: BVT*)

    Es besteht keine Kommentarmöglichkeit.

    Navigate