Kategorienarchiv: BLOG

IDAHOBIT

Am 17. Mai 1990 hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus der Liste der psychischen Krankheiten gestrichen (2018 Transsexualität). Dieser Tag, der auch spöttisch „Feiertag der Schwulen“ genannt wird, wird seit 2005 als Aktionstag begangen und geht auf die Initiative von Louis-Georges Tin (ILGA) zurück.

Weiterlesen

Bundesgerichtshof

Auf das Personenstandsgesetz (PStG) können sich nicht alle Menschen berufen, die ihren Geschlechtseintrag ändern wollen. Dies stellte der BGH in einem Beschluss vom 22. April klar.

Weiterlesen

ANDERSraum in der [ matrix ]

Die Matrix-Triologie hat Filmgeschichte geschrieben. Aber die Geschichte hält auch noch eine andere Note parat. Der ANDERSraum der Trans*Beratung Hanau ist in der [matrix] anzutreffen.

Weiterlesen

Gendertrouble

An anderer Stelle habe ich den einen oder anderen Versuch gestartet, meinen Blogbesucher_innen die „biologische“ Vielfalt der Menschheit näherzubringen. Das ist kein einfaches Unterfangen. Aber, wir können uns ganz entspannt zurücklehnen. Die Wissenden, also jene die sich damit hauptsächlich befassen, die Gendernauten, kommen auch nicht auf einen grünen Zweig.

Weiterlesen

Datenschutz und Social Media

Hin und wieder werde ich gefragt, ob man die Trans*Beratung Hanau über WhatsApp kontaktieren kann, ob es uns auch auf einer Social-Media-Plattform gibt. Damit ist in der Regel das Facebook-Konsortium oder auch Twitter gemeint. Hier muss ich, dem Datenschutz zuliebe, verneinen.

Weiterlesen

150 Jahre Postkarte

“Schick mir Geld und Zigaretten, sonst bin ich nicht zu retten.” Mehr ging nicht auf eine Postkarte, zumindest nicht in jungen Jahren. Später schon. Doch wie ist es heute?

Weiterlesen

Stonewall Inn

Was bedeutet heute Stonewall für die LGBTIQ-Community, in einer Zeit, in der selbst im ehemals stockkatholischen Irland der Premierminister schwul und die Ehe für alle erlaubt ist?

Weiterlesen

Ein Schräger Vogel namens Queer

Es gab einmal eine Zeit, wo sich viele Menschen unter dem Dach Queer wiederfanden. Queer ist bekannterweise die Definition eines Sammelbeckens für viele, die ANDERS sind. Dann kam die Zeit der einzelnen Buchstaben mit einhergehenden Befindlichkeiten und die Gesellschaft wandte sich ab.

Weiterlesen

18/18